Seit Feburar hat die SoLawi ein neues Gebäude, nämlich ein selbst gebautes Hummel-Hotel für unsere gelb-schwarz gestreiften Freundinnen und Freunde.

Liebe Mitglieder unserer SoLawi,

es ist nun etwas mehr als drei Jahre her, dass wir uns als Genossenschaft gegründet und unser Projekt Solidarische Landwirtschaft gestartet haben. Heute nun wollen wir die Tradition der Jahresbriefe fortführen und auf das Jahr 2018 zurückschauen.

Vor einer Weile wurde bei der SoLawi eine Chicorée-Kiste ausgerüstet, also eine selbstgebaute Wärmebox, die das richtige Microklima zum Anwachsen der Chicorée-Pflanzen bietet. Inzwischen gab es eine erste tolle Chicorée-Ernte!

Am 01.02.2019 ist die SoLawi Vauß-Hof eG beim Workshop »Globaler Konsum als persönliche Verantwortung – kann man ›richtig‹ konsumieren?« vertreten. Der Workshop wird veranstaltet vom Lehrstuhl für Zeitgeschichte der Universität Paderborn und ist Teil einer Vortragsreihe zum Thema »Konsum«. Neben der SoLawi sind als weitere Initiativen der Verein Kaffeebohne e.V., Vertreter des NABU und von Greenpeace sowie MobilitätsexpertInnen von der Stadt Paderborn eingeladen.

Liebe interessierte BlogbesucherInnen,

fleißig wird bei der SoLawi derzeit die Bieterrunde für das kommende Anbaujahr vorbereitet. Für 2019 sind noch Ernteanteile frei. Wer sich über die Arbeit der SoLawi und eine Mitgliedschaft informieren möchte, kann dies am besten auf einem Info-Tag am 26. Oktober 2018 tun, der um 18.00 an unserer SoLawi-Halle (gegenüber Scharmeder Straße 85, Salzkotten) stattfindet. Interessierte sind immer gern gesehen!