Wir suchen jemanden, der unser bestehendes gärtnerisches Team langfristig ergänzt.

Deine Aufgaben:

  • Anbau und Pflege der verschiedenen Kulturen im Freiland
  • Jungpflanzenaufzucht
  • Arbeit mit Trecker, Geräteträger und Landmaschinen
  • Betreuung unserer kleinen Hühnerherde
  • Mitarbeit beim Aufbau des Market-Gardening Konzeptes

Was bringst du mit:

  • eine Ausbildung im Gemüseanbau (eine Demeterausbildung ist wünschenswert)
  • Erfahrungen und Bereitschaft mit Trecker und Landmaschinen zu arbeiten
  • Bereitschaft, die SoLawi-Mitglieder bei Hilfsarbeiten anzuleiten und bei Fragen zur Verfügung zu stehen
  • Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten

Wir bieten:

  • ein freundliches, kommunikatives Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit weiter zu lernen und eigene Schwerpunkte einzubringen
  • eine langfristige Perspektive, Anstellung auch im Winter
  • ein wachsendes, gemeinschaftliches Projekt, in das viele Menschen ihr Herzblut stecken

Die SoLawi Vauß-Hof eG sucht ab Frühjahr 2022 eine/n Gärtner/in, möglichst mit Erfahrung im ökologischem Gemüsebau. Die SoLawi Vauß-Hof eG ist eine Solidarische Landwirtschaft in Scharmede vor den Toren Paderborns. Seit unserer Gründung 2016 sind wir kräftig gewachsen und versorgen wöchentlich und ganzjährig unsere Mitglieder mit 115 Gemüse-Ernteanteilen. Im Moment bauen wir einen Agroforst auf mit integriertem Marketgardening-Konzept.

Informationen zur Solidarischen Landwirtschaft findest Du auf unserer Homepage: www.solawi-vausshof.de, für Nachfragen stehen wir unter info(at)solawi-vausshof.de zur Verfügung.

Ansprechpartner: Andreas Watzek

Telefon: 015788321281

eMail: andreas(at)solawi-vausshof.de

Für alle, die schon sehnsüchtig auf Nachschub warten: Die Teekräuter sind abfüllbereit und sollen bald bei der wöchentlichen Ernteabholung mit ausgegeben werden.

Auf der Generalversammlung am 12. Dezember 2020 wurde das Haushaltsjahr 2019 abgeschlossen. Dafür gibt es traditionellerweise einen Jahresbrief, der an die Ereignisse des letzten Jahres erinnert. Hier könnt ihr nun die Aktivitäten und Herausforderungen im Jahr 2019 nachlesen: ...

In letzter Zeit hat die SoLawi eine neue Foodsharing-»Attraktion«: Von Bier brauenden SoLawistas gibt es nun hin und wieder Biertreber, den die Mitglieder mitnehmen und verarbeiten können – wenn sie mögen. Aber was ist das eigentlich?

Die SoLawi Vauß-Hof ist dieses Jahr im Kursprogramm der kefb zu finden. Und zwar mit einer Infoveranstaltung unter dem Titel »Fokus #nachhaltICH - Gemüse ökologisch und regional anbauen«.