Es gibt ja SoLawi-Mitglieder, die dachten, sie müssten jetzt anfangen Tee zu trinken – viel Tee –, und zwar Fenchel-Tee. Dass man aus Fenchel auch leckere Gerichte zaubern kann, zeigt euch dieses Rezept:

 Rezept für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 35 Minuten, Garzeit ca. 20 Minuten

Zutaten:

  • 175 g Hirse
  • 750 g Fenchel
  • 1 Stängel Rosmarin oder 1 TL gerebelter Rosmarin
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • knapp 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 Eier
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Ziegenkäserolle (zur Not geht wirklich auch Ziegenfrischkäse, oder anderer Ziegenkäse)
  • 2 EL Haselnusskerne

 

IMG_4070.jpgIMG_4073.jpgIMG_4075.jpgIMG_4078.jpgIMG_4081.jpgIMG_4082.jpgIMG_4085.jpgIMG_4089.jpgIMG_4093.jpgIMG_4095.jpgIMG_4096.jpgIMG_4102.jpg

1. Hirse in ein Sieb geben, gründlich mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2. Von den Fenchelknollen braune Stellen und Blätter entfernen. Wurzelenden gerade schneiden. Die Knollen waschen, abtropfen lassen, halbieren und in Würfel schneiden. Das Grün klein hacken und zur Seite stellen.

3. Rosmarinstängel abspülen und trocken tupfen. Die Nadeln von dem Stängel zupfen. Nadeln klein schneiden. Die Zwiebel abziehen und klein würfeln.

4. Den Backofen nicht vorheizen; das spart Energie. Gegebenenfalls die unten angegebene Garzeit um ein paar Minuten verlängern.

5. Butter in einem Topf zerlassen. Rosmarin, Fenchel- und Zwiebelwürfel darin etwa 3 Minuten unter Rühren andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Hirse hinzugeben. Brühe hinzugeben, zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen.

7. Eier mit Sahne verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und Fenchelgrün dazugeben. Hirse-Fenchel-Masse in eine große Auflaufform geben.

8. Eiersahne darauf verteilen. Ich finde durchmischen besser, sonst gelangt nix bis nach unten und der Auflauf ist unten dann so trocken. Käserolle in Scheiben schneiden und drauflegen. Oder Frischkäse in Flocken darauf verteilen. Haselnusskerne hacken und auf den Käse streuen.

9. Form in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C. Den Auflauf etwa 20 bis 25 Minuten garen.

 

 Guten Hunger!