Endlich ist es so weit: Wir starten mit der Rubrik »Wer ist eigentlich …?!«, um hier regelmäßig Mitglieder unserer Solidarischen Landwirtschaft vorzustellen. Wir finden es schön, die Mitglieder bekannter zu machen; so bekommen die Namen Gesichter oder die Gesichter Namen. Für alle Interessierten zeigen wir damit, wie bunt und vielfältig unser SoLawi-Haufen ist und dass es Spaß macht dabei zu sein. Wir haben nämlich gerade Plätze frei. Los geht’s: 

Wer ist eigentlich …

marTINA Becker

1. Basiswissen TINA

Tina ist am 26. Juni 1986 geboren und Sozialarbeiterin und Permakulturdesignerin (in Ausbildung). Zur Zeit arbeitet sie in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Driburg. Seit Sommer lebt sie auf dem Vauß-Hof in Scharmede.

2. Weg zur SoLawi

Das erste Mal davon erfahren hat sie tatsächlich über Facebook.

3. Warum SoLawi

»Ich finde die SoLawi eine unterstützenswerte Sache. Ich gärtnere außerdem gerne in Gemeinschaft, möchte Leute aus der Region kennenlernen, die ähnlich denken, und möchte das Regionale und Biologische vorantreiben. Irgendwie möchte ich mehr in die eigene Hand nehmen und selbstbewusster leben und konsumieren.«

4. Lebensmotto

What comes around goes around.

5. Eine ungeahnte Fähigkeit

Tina hat mal in Hamburg gelebt und dort einen Angelschein gemacht. O-Ton: »Da war so viel Wasser.«

6. Lieblingsgemüse und/oder -rezept

Tomate! Sie war wohl mal ketchupsüchtig.