Mit neuen Methoden in Landwirtschaft und Viehhaltung gegen die Armut – unter diesem Motto steht die diesjährige Misereor-Fastenaktion. Das Land Burkina Faso im Westen Afrikas liegt in diesem Jahr im Fokus der Aktion und auch das Erzbistum Paderborn begrüßt Gäste. Darunter Herrn Djeni Lekoun, der am Dienstag, den 7. März unsere SoLawi besucht.

Dienstag, 7. März 2017 um 19.30 Uhr, Vortrag und Austausch mit Herrn Lekoun auf dem Vauß-Hof

Cerisy-Platz 2, 33154 Scharmede

Wir laden alle Interessierten, Genossenschaftsmitglieder und BürgerInnen herzlich ein! 

Djeni Lekoun arbeitet bei der Organisation DIOBASS. DIOBASS unterstützt seit 1990 bäuerliche Aktionsforschungsgruppen. Schwierigkeiten in der Landwirtschaft werden gemeinsam analysiert und anschließend nach Lösungen geforscht. DIOBASS unterstützt diesen gemeinsamen Lernprozess und macht die betroffenen Bäuerinnen und Bauern so zu zentralen Akteuren. Zu Beginn seiner Tätigkeit koordinierte und moderierte Herr Djeni Lekoun Workshops, heute ist er Verantwortlicher für die Aktionsforschungsgrupen im Bereich Pflanzenschutz.

Herr Lekoun entstammt einer Kleinbauernfamilie und hat Agrarwissenschaften studiert.

Wir wollen Herrn Lekoun das Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft näher bringen und ihm unsere Anbauflächen zeigen. Das geschieht bereits am Nachmittag. Am Abend gibt es dann die Gelegenheit zur Diskussion und zum Austausch und Herr Lekoun wird ein wenig über die Landwirtschaft in seinem Land berichten.