Vor einer Weile wurde bei der SoLawi eine Chicorée-Kiste ausgerüstet, also eine selbstgebaute Wärmebox, die das richtige Microklima zum Anwachsen der Chicorée-Pflanzen bietet. Inzwischen gab es eine erste tolle Chicorée-Ernte!

Am 01.02.2019 ist die SoLawi Vauß-Hof eG beim Workshop »Globaler Konsum als persönliche Verantwortung – kann man ›richtig‹ konsumieren?« vertreten. Der Workshop wird veranstaltet vom Lehrstuhl für Zeitgeschichte der Universität Paderborn und ist Teil einer Vortragsreihe zum Thema »Konsum«. Neben der SoLawi sind als weitere Initiativen der Verein Kaffeebohne e.V., Vertreter des NABU und von Greenpeace sowie MobilitätsexpertInnen von der Stadt Paderborn eingeladen.

Auch in diesem Jahr haben die SoLawi-Störche in ihrem Storchenhorst neben der SoLawi-Halle genistet. Das auf dem hohen Mast befestigte Nest ist damit im zweiten Jahr in Folge bewohnt und wie auch im Vorjahr Kinderstube zweiter munterer Storchenkinder.

Bohnen anbauen Solawi Vausshof

Seit das Wetter nun hoffentlich dauerhaft besser geworden ist, geht es so richtig los im Gewächshaus. Noch ist nicht jedes Wochenende eine Ernteabholung, aber das wird sich im Sommer ändern: Dann gibts wieder jede Woche mehr Gemüse als wir alle essen können. Auch diese kleinen Pflänzchen werden uns alle gute Dienste leisten.

 

Am Sonntag, den 6. Mai, gibt es zum ersten Mal einen Second-Hand-Markt auf dem Second-Hand-Pflaster vor der Halle der Solidarischen Landwirtschaft in Scharmede!