Am Dienstag, den 14. März 2017 ab 19.30 Uhr, lädt die SoLawi Vauß-Hof eG zu einer Info-Veranstaltung zum Thema »Solidarische Landwirtschaft« ein. Alle Interessierten und Neugierigen sind herzlich willkommen!

Mit neuen Methoden in Landwirtschaft und Viehhaltung gegen die Armut – unter diesem Motto steht die diesjährige Misereor-Fastenaktion. Das Land Burkina Faso im Westen Afrikas liegt in diesem Jahr im Fokus der Aktion und auch das Erzbistum Paderborn begrüßt Gäste. Darunter Herrn Djeni Lekoun, der am Dienstag, den 7. März unsere SoLawi besucht.

Dienstag, 7. März 2017 um 19.30 Uhr, Vortrag und Austausch mit Herrn Lekoun auf dem Vauß-Hof

Cerisy-Platz 2, 33154 Scharmede

Wir laden alle Interessierten, Genossenschaftsmitglieder und BürgerInnen herzlich ein! 

Es ist nun genau ein Jahr her, dass wir uns als Genossenschaft gegründet und unser Projekt Solidarische Landwirtschaft gestartet haben. Ein guter Zeitpunkt, um das erste Jahr zu resümieren und einen Ausblick auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen zu formulieren.

Sauerkraut gilt als traditionelles Gericht, doch ist – obgleich sehr reich an Vitaminen – sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Bei der SoLawi Vauß-Hof hat das leckere Kraut allerdings viele Liebhaber gefunden. Am Freitag, den 13. Januar traf sich die AG Anbau, um fleißig den letzten Weißkohl zu verarbeiten.

Goar schrieb mir eine E-Mail mit einer Buchempfehlung, die wir euch gerne weitergeben:

»Vor einigen Tagen kehrte Monika von ihrem Raubzug bei der Stadtbibliothek Paderborn zurück. Eins der erbeuteten (ausgeliehenen) Schätzchen ist ›Die grüne Hölle – Mein wunderbarer Garten und ich‹ des niederländischen Autors Maarten ’t Hart.
Den kennen wir schon von vielen beeindruckenden Romanen.
In diesem Band lernen wir aber eine ganz andere Seite kennen, den Kolumnenschreiber:
Unter dem Obertitel »Aus dem Klei« sind all diese Gartenkolumnen, von einigen abgesehen, auf der letzten Seite des NRC Handelsblad erschienen.